Die Orange Sunday Jazzsession im kultigen Industrieambiente

Oliver Doering

Egal, ob chillen und nette Leute kennenlernen, als Jazzfan die Band genießen oder als Musiker selber mit einsteigen: Die Orange Sunday Session ist eine entspannte Veranstaltung für alle Altersgruppen. Angenehmes Ambiente, guter Sound und leckeres Essen sind ideale Voraussetzungen, um hier das spannende, interaktive Miteinander immer wechselnder Musiker zu verfolgen...

Orange Sunday

nächste show

So, 02. Nov. 2014, 19:00

Der Orange Sunday findet jeden ersten Sonntag im Monat statt, Einlass: 18:45, Beginn: 19:00, Eintritt frei. Veranstaltungsende ca. 23:00, danach offenes Haus für ein Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre.

Wir hatten viel Spaß bei der Oktober-Show mit Ken Jam als Gastsänger, von der ihr hier bald die ersten Videos sehen könnt.

Am 02. November werden wir folgende Besetzung in der Hausband haben:

Thanks everybody for a great October show.

At our next show, these musicians will in the house band. Doors open at 6:45 pm, show starts at 7:00 pm, free admission.

More info in English

Orange Sunday
Orange Sunday
  • 02. Februar 2014, 19:00

    Orange Sunday Session
  • 02. März 2014, 19:00

    Orange Sunday Session
  • 06. April 2014, 19:00

    Orange Sunday Session
  • 04. Mai 2014, 19:00

    Orange Sunday Session
  • Sommerpause

    von Juni bis August einschließlich keine Veranstaltungen
  • 07. September 2014, 19:00

    Orange Sunday Session
  • 05. Oktober 2014, 19:00

    Orange Sunday Session
  • 02. November 2014, 19:00

    Orange Sunday Session
  • 07. Dezember 2014, 19:00

    Orange Sunday Session


Bitte auf mögliche kurzfristige Änderungen achten!

video & musik


der club

In einer ehemaligen Stahlfabrik in Ehrenfeld hat Gitarrist Oliver Doering einen kleinen, kultigen Jazzclub geschaffen, in dem das interessierte Publikum das Geschehen von zwei Ebenen aus verfolgen kann.

Heute ist die KulturOase ein Zentrum mit Proberäumen für Hunderte von Bands und dem Club "Premium Lounge", wo einmal im Monat die Orange Sunday Session mit Jazz und Funky Grooves stattfindet. Während sich unten Bühne, Zuschauerraum und Bar befinden, bietet eine rundumlaufende Empore interessante Blickwinkel auf die Band:

Auf gemütlichen Sofas kann man dort bei Kerzenschein und einem guten Glas Wein groovy Jazz und die fantastische Atmosphäre genießen.

Die Orange Sunday-Bühne ist der Mittelpunkt des Clubs, der bis zu 100 Personen fasst und oft komplett besucht ist. Eine Mischung aus treuen Fans, die immer wieder dabei sind und neuen Gesichtern macht die besondere Stimmung aus.

Auf eine sehr gut klingende Beschallungsanlage wurde besonderer Wert gelegt: Auch der hervorragende Sound auf beiden Ebenen des Clubs macht einen Abend in der "Premium Lounge" zum Erlebnis.

Orange Sunday
Orange Sunday



die musiker

Oliver Doering

Oliver Doering

Gitarre

Für jeden Orange Sunday stellt Oliver eine andere, hochkarätige Sessionband zusammen. Auf der Session ist er sowohl mit warmen Jazzgitarren- als auch mit funky E-Gitarrensounds zu hören.

Ernie Griffin

Ernie Griffin

Piano

Seit einigen Jahren spielt Ernie beim Orange Sunday und begeistert nicht nur mit seinem virtuosen Spiel, sondern auch mit seinen tollen Arrangements bekannter Jazzstandards.

Lothar van Staa

Lothar van Staa

Saxofon

Fast bei jeder Session dabei und immer wieder mit neuem Elan – Lothar spielt neben Saxofon auch Querflöte – was besonders Balladen eine schöne Farbe gibt.

Jan Freund

Jan Freund

Schlagzeug

Kein Weg ist ihm zu weit: Unser Drummer Jan groovt ohne Unterlass – und kommt für die Session oft durch halb Deutschland gereist.







Fritz Roppel

Fritz Roppel

Bass

Fritz spielt sowohl E-Bass als auch Kontrabass und bringt als “Puls der Session” jede Menge Schwung in die Bude.

Hardy Fischötter

Hardy Fischötter

Schlagzeug

Vielseitig und kreativ:
Hardy spielt oft in der Hausband und sorgt immer für den richtigen Groove.

Dirk Grezius

Dirk Grezius

Saxofon

Dirk ist immer wieder ein gern gesehener Gast auf der Orange Sunday Session, bekannt für seine energiegeladenen Solos.

Thomas Rissmann

Thomas Rissmann

Bass & Ton

Thomas ist nicht nur Bassist, sondern steht uns auch als Tontechniker zur Seite. Er sorgt für Top-Sound & -Aufnahmen.

…und auch immer wieder gerne dabei: Bass – Rainer Wind, Konstantin Wienstroer, Nico Brandenburg, Helmut Fass, Hannes Vesper, Schlagzeug – Marcus Möller, Hendrik Smock, Alex Vesper, Jochen Hafner, Vocals – Taurinta Rigertaite, Sascha Münnich, Betty Görgner, Gisela Peters, Silke Wünsch

über uns

Was wäre New York ohne seine Jazz-Sessions? Auch in London, Paris oder Amsterdam kann man sich das Nachtleben nicht ohne improvisierte Live-Sessions vorstellen.

Oliver Doering

Veranstalter Oliver Doering, der schon seit vielen Jahren im Ausland lebt und jahrelang weltweit in Jazzclubs von Sydney über San Francisco und New York bis Mexiko gejammt hat, wollte gerne etwas Schwung in die Kölner Jazzszene bringen. Der Gitarrist bietet Profimusikern jetzt auch in der Domstadt eine tolle Bühne für improvisierte Musik und den Zuhörern ein monatliches Event der Extraklasse. In einer ehemaligen Stahlfabrik in Ehrenfeld hat die Crew um den Gitarristen einen kleinen, kultigen Jazzclub geschaffen, in dem das interessierte Publikum das Geschehen von zwei Ebenen aus verfolgen kann: Während sich unten Bühne, Zuschauerraum und Bar befinden, bietet eine rundumlaufende Empore gute Ausblicke von der oberen Etage.

Die Session

Oliver studierte in Arnheim, Holland, Jazzgitarre. Selbst als Musiker mit seiner Band Groove Poodle aktiv hat der Gründer der KulturOase die musikergerechte Gesamtkonzeption der inzwischen größten Proberaumvermietung Deutschlands art olive entwickelt. Für jeden Orange Sunday stellt er eine andere, hochkarätige Sessionband zusammen – manchmal mit weiteren, spontanen Überraschungsgästen. Von Jazz bis Funky Grooves, Soul oder Blues – im gemütlichen Ambiente der kultigen Industriehallen und mit einem bunt gemischten Publikum ist alles möglich. Jede Session wird übrigens auch aufgenommen, sodass es einige Highlights auf verschiedenen CDs zu erstehen gibt.

Häufige Fragen

Der Eintritt ist frei und die Getränkepreise moderat. Wir sind deswegen auf eure Spenden angewiesen und freuen uns über jede Unterstützung! Mehr dazu auf unserer Seite "Helfer gesucht".
Gerne - kommt vorbei! Wir freuen uns über alle Musiker und Sänger, die vor einem anspruchsvollen Publikum aufzutreten gewohnt sind und Bühnenerfahrung mitbringen. Wir erwarten professionelles Spielniveau und gute Kommunikation mit den Mitmusikern. Wenn es geht, meldet euch vorher per Email an - das hilft uns bei der Planung. Spontan geht auch, kann aber Wartezeiten bedeuten. Bei nicht gängigen oder transponierten Standards: Bitte fünf gut leserliche Lead Sheets mitbringen!

Wir bieten allerdings keine Übemöglichkeit für Hobbymusiker: Wenn ihr bisher nur auf der Weihnachtsfeier eurer Familie Klavier gespielt oder unter der Dusche gesungen habt, ist das auch gut so.
Im Angebot sind neben Getränken auch diverse Snacks, damit niemand für die Liebe zum Jazz auf sein Abendessen verzichten muss... Softdrinks, Bier (auch alkoholfrei), Hauswein & ausgesuchte Qualitätsweine, Pizza, vegetarische Pizza, Käse & Oliven-Kombi, vegetarisches Chilli, süße und salzige Snacks
Aber sicher! Wenn euch gefällt, was ihr bei uns hört, sprecht uns an. Für eure Veranstaltung spielen wir gerne in einer gleichen oder ähnlichen Besetzung, wie ihr sie z.B. auf dem Video seht.
Soll das ein Witz sein? Wir sind kein Veranstalter, der andere Bands engagiert - Wir SIND die Band! Eure Gigs müsst ihr euch schon selber besorgen! Wenn ihr einen gut bezahlten Gig für uns habt, ist das natürlich etwas anderes.
Nein! Es scheint in Deutschland eine unglaubliche Angst vor Freejazz zu geben. So, als ob man immer riskiert, auf eine Jazz-Veranstaltung zu gehen und von ohrenbetäubendem, völlig unrhythmischem Gehupe die ganze Nacht gefoltert zu werden. Keine Sorge: Niemand mag so eine Art von Freejazz, nicht nur ihr...hört euch unsere Videos an!
Ja - kein Problem! Die Premium Lounge ist einer der schönsten Clubs Kölns mit hervorragender Akustik, gemütlicher Atmosphäre und erstklassiger Ausstattung: Ultracooles Gebäude mit kultigem Industrieambiente! Bar mit Kühlschränken, Lagerraum, Ofen. Bühne mit Bühnenbeleuchtung, Digitalpiano, Monitoring, DI-Boxen, Multicore zu FOH. Digitalmischpult Yamaha 01V 96i mit USB-Ausgang direkt in den Mac oder PC (z.B. für Logic). Hervorragend klingende PA, speziell isolierte Decke und erstklassiger Sound im Raum. Bestuhlung, Tische, Barhocker, Geschirr, Gläser. Mitbenutzung der Lounge mit WCs. Laden am Rolltor, sicheres Parken im Gebäude. Sprecht uns an!
Das werden wir oft gefragt, weil die Aufnahmen so gut klingen. Es kommt aber nur das Bild von den Telefonen. Wir synchronisieren die verschiedenen Videospuren dann später mit unserer professionellen 16-Spur-Tonaufnahme, die Thomas Rißmann am Mischpult macht und die fast CD-Qualität hat.
Oliver Doering
Oliver Doering

kontakt & weg

Die Orange Sunday Session im Premium Lounge Club, Hospeltstr. 65, 50825 Köln-Ehrenfeld


Orange Sunday

Achtung - Baustelle!

Wegen einer Baustelle geht der Zugang z.Zt. nur über den Hof Vogelsanger Str. 282, wo man links hinten eine enge Durchfahrt zum zweiten Hof findet.


Orange Sunday

Achtung - Baustelle!

Wegen einer Baustelle geht der Zugang z.Zt. nur über den Hof Vogelsanger Str. 282, wo man links hinten eine enge Durchfahrt zum zweiten Hof findet.

newsSeparatorletter

Gerne schicken wir euch vor der Veranstaltung unseren Newsletter mit Info zu den Musikern und Highlights. Wir behandeln die Daten natürlich vertraulich. Doch keine Mail mehr? Einfach über den Link im Newsletter selbst wieder austragen.

Newsletter bestellen


netzSeparatorwerke

Natürlich findet ihr uns auch auf verschiedenen sozialen Netzwerken.

YouTube

Auf jeder Session laufen mehrere iPhones mit, die aus verschiedenen Winkeln aufnehmen. Thomas Rißmann macht am Mischpult eine professionelle 16-Spur-Audioaufnahme. Diese synchronisieren wir dann mit den Bildspuren und stellen die Videos hier ein:

Der Orange Sunday YouTube-Kanal

Facebook

Der Orange Sunday hat auch eine Facebookseite mit Fotos, Videos und Ankündigungen etc. Macht mit, klickt uns an und werdet Orange Sunday-Fan! So bleibt ihr immer auf dem Laufenden und seid die Ersten, die neue Fotos und Videos zu sehen bekommen:



Orange Sunday


helfer gesucht

Organisatoren, Freunde und Unterstützer

Der Orange Sunday ist eine Non-Profit-Veranstaltung, entstanden aus Enthusiasmus für Musik und der Überzeugung, dass es auch in Köln möglich ist, guten Jazz in toller Atmosphäre zu machen. Eine solche Veranstaltung ist jedoch arbeitsintensiv und teuer. Wir sind deshalb auf freiwillige Mitarbeiter und Sponsoren angewiesen, um unsere Session weiterhin betreiben zu können.

Oliver Doering und seine Frau Dana

Die beiden Gründer der art olive Proberaumvermietung stellen kostenlos den Raum und die gesamte Ausstattung zur Verfügung. Oliver hat die Show über viele Jahre hinweg ständig verbessert – vom Webdesign dieser Seite bis zur fertigen Bühnenshow. Dana pflegt als professionelle Programmiererin den technischen Teil der Website (Emailverteiler, Newsletter), und organisiert die Bar (Planung & Einkauf).

Florian Jung

Florian Jung, der schon seit den Sessions der ersten Stunde vor vielen Jahren immer wieder als Keyboarder dabei war, hat als professioneller Filmemacher einige der tollen Videos auf dieser Website beigesteuert. Er hat nicht nur die Aufnahmen, die Kameras und einen Kollegen organisiert, sondern auch hinterher das Material in liebevoller Kleinarbeit editiert bis zum fertigen Produkt. Eine tolle Spende und ein Riesengewinn für den Orange Sunday!

Thomas Rissmann

Thomass Rissmann, als Bassist immer wieder gern gesehener Gast auf den Sessions, ist außerdem professioneller Tontechniker. Für den Orange Sunday hat er das gesamte Thema Beschallung in die Hand genommen: Ihm und müllermusic verdanken wir die P.A., die Monitore und eine toll klingende Aufnahme von jeder Show, die wir vor allem für die Videosynchronisation nutzen. müllermusic stellt uns seit einiger Zeit ihre Auszubildenden zur Verfügung, die bei jeder Veranstaltung wieder mit Liebe zum Detail und großem Enthusiasmus überzeugen.

Joslyn Rechter

Joslyn Rechter kommt zu jeder Veranstaltung schon einige Stunden vorher und hilft beim Aufbau. Sie ist auch zur Stelle, um diverse Kleinigkeiten zu übernehmen, für die sonst einfach niemand Zeit hätte: Noch schnell ein paar Noten kopieren, Möbel zurechtrücken oder die Videokamera starten – jede Hilfe ist uns willkommen. Joslyn hat außerdem einige der tollen iPhone-Videos aufgenommen, die in der Präsentation “Was die Fans sagen – Publikumseindrücke” verwendet wurden.

FotoMac

FotoMac hat als professioneller Fotograf unzählige hervorragende Fotos gemacht und uns diese kostenlos zur Verfügung gestellt. Viele unserer besten Fotos, die wir für Werbezwecke benutzen konnten, sind von ihm.

Sabine Olschner, Bernhard Ankly

Auch Sabine Olschner und Bernhard Ankly haben uns netterweise sehr schöne Fotos überlassen.

Hanna Milda und Claudia Hoßner

Hanna und Claudia arbeiten ünermüdlich an unserer Bar und legen sich auch in ihrer Freizeit schwer ins Zeug: Sie kaufen selbsttätig Snacks ein, bereiten diese liebevoll vor und machen sich ständig Gedanken über die Verbesserung der Bar. Mit ihrer charmanten Art tragen sie dazu bei, dass unser Publikum sich bei jeder Veranstaltung so richtig wohl fühlt. Und Claudia serviert den Musikern der Hausband ein fantastisches selbst gekochten Essen, das – wenn ausreichend vorhanden – auch vom Publikum erworben werden kann.

Unser Publikum

Unser Publikum ist für uns eine große Inspiration: Jedes Mal ist die Veranstaltung wieder gut besucht und die Stimmung fantastisch. Wir freuen uns auch über die vielen Reaktionen auf unserer Facebook-Seite und das Weiterempfehlen der Show.

Auch eine Idee für einen Beitrag…?

Sprecht uns an und werdet Teil des Orange Sunday-Teams!

english

The Orange Sunday Session With Funky Soul & Jazz

Jazz guitarist Oliver Doering combines a new, high quality session band for every show. Join us for some spontaneous musical adventures from Soul to Jazz at our funky little Jazz club with a unique atmosphere.

Oliver Doering

The Orange Sunday Session was created by guitarist Oliver Doering who has jammed in Jazz clubs from San Francisco to New York, from Sydney to Mexico.

In addition to promoting his funky jazz band, Groove Poodle, he runs art olive, a company that is unique Germany wide: A cultural center providing over 100 music rehearsal rooms in a converted warehouse space in Cologne.

The first Sunday of every month, the Orange Sunday Session takes place at the “Premium Lounge” in art olive. For each Orange Sunday Oliver combines a new, high quality session band.

The Session

What would New York be without its famous Jazz sessions?

London, Paris and Amsterdam have vibrant music scenes with numerous options to see live Jazz. Improvised, unrehearsed sessions are part of social life. Cologne, on the other hand, has never really developed a strong session culture.

The idea was to offer a platform for musicians to play improvised music in changing combinations of players and a fun venue for the audience to enjoy the spontaneous musical adventures.

The Club

The Orange Sunday stage is the center of the club. The main room includes an open floor where you can sit up close to the band, and a small balcony level where you can relax in cozy couches while taking in the scene below. Sit back, get a glass of wine or a pizza and listen so some high quality jazz in the exciting atmosphere of the old industrial building.

ADDRESS: KulturOase, 65 Hospeltstraße, 50825 Cologne. Train stop Leyendecker Straße, trains 3 or 4. NOTE: Due to construction, please use entry 282 Vogelsanger Straße and walk through to the 2nd yard.

Orange Sunday
Orange Sunday

Orange Sunday

Absolutely. We are always happy to see professional players at our show. Here's what musicians should bring to join us on stage: Stage experience, good stage presence and good communication with the other musicians on stage. If you want to join us on stage please contact us beforehand so we can set up a good combination of players. Please bring five well-written lead sheets with the songs you want to play or sing.

However, please understand that this is a venue for professionals, not hobby musicians who want to practice.
We offer a wide variety of snacks and food, such as peantus, pizza or chilli (vegetarian food available). There's a selection of wine, beer (also none-alcoholic) and longdrinks. Our prices are moderate and there's no cover charge. Since this is a non-profit show, we will ask our audience to support us with donations.
Are you kidding? Of course not! We're not a concert managemnet company hiring other bands - We ARE the band! But you can rent the Premium Lounge. If you're looking for a venue to have your own show with an audience of 50-120 people our club is perfect! Email us for more info!
The Orange Sunday is a non-profit event. It cannot live without the help of many individuals who love and support the project. If you have a skill you would like to share with the Orange Sunday, or if your company would like to be a sponsor, please contact us about opportunities.




impresSeparatorsum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten im Sinne des Presserechts ist

Oliver Doering
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Veranstalter, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Veranstalters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Veranstalter behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Veranstalters liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Veranstalter von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Veranstalter erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Veranstalter keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Kommentaren und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Veranstalter ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, vom Veranstalter selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Veranstalter/Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Veranstalters nicht gestattet.

4. Datenschutz

Auf unseren Seiten werden unter Umständen personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Orange Sunday
Orange Sunday